GET STARTED

Weitere Artikel

Alle Augen auf Kuba: Die TOP 10 Sehenswürdigkeiten in Havanna

Von Kim Feldesz 06.08.19 15:42

Ach Kuba, du faszinierende Karibikinsel mit deiner sagenumwobenen Hauptstadt Havanna! Eine Stadt voller Sehenswürdigkeiten und purer Lebensfreude. Du fragst dich, was du in Havanna unternehmen kannst? Natürlich sind ein Besuch der historischen Altstadt, ein Spaziergang über den Malecon und eine Fahrt mit einem kunterbunten Oldtimer unvermeidlich. Doch neben den typischen Sehenswürdigkeiten in Havanna gibt es noch so viel mehr zu entdecken. Wir blicken immer ein wenig über den Tellerrand hinaus und wollen die Orte wie die Einheimischen erleben. Unsere Highlights der 10 ungewöhnlichsten Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Havanna haben wir hier für dich zusammengestellt. Fernab von Klischees und Touristenmassen erlebst du bei Sportevents, Kunstausstellungen und Naturerlebnissen das wahre Havanna. Also los, Kuba erwartet dich!

 

 

Museo Nacional de Bellas Artes

Das “Museum der schönen Künste” ist eine unserer liebsten Sehenswürdigkeiten in Havanna. Über zwei Gebäude verteilt beeindrucken Sammlungen internationaler und kubanischer Kunstwerke. Auf internationaler Ebene sind hier Künstler wie Van Dyck, Sorolla und Zurbaran vertreten. Die kubanische Kunstsammlung ist ein wahres Fest der Kunstwerke, bei dem du der Geschichte Kubas vom 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart folgen kannst. Die größten Meister der kubanischen Kunst sind hier vertreten: Garcia Menocal, Rafael Blanco und Wilfredo Lam. Bei all den Meisterwerken kann man locker einen ganzen Tag im Museum verbringen und wird aus dem Staunen gar nicht mehr rauskommen.

Sehenswürdigkeiten in Havanna: Das Museo Nacional de Bellas Artes

Sehenswürdigkeiten in Havanna: Das Museo Nacional de Bellas Artes

 

 

New call-to-action

 

Gran Teatro de La Habana

Wenn du eine richtig originelle Abendveranstaltung in Havanna erleben möchtest, solltest du auf jeden Fall dem “Großen Theater von Havanna” einen Besuch abstatten. Seit der Eröffnung im Jahre 1838 standen hier schon die größten Künstler der Welt auf der Bühne. Heut residiert hier das kubanische Nationalballett. Tagsüber kann man sogar einen Blick hinter die Bühne einer der wichtigsten Kulturinstitutionen des Landes werfen. Das eigentliche Highlight ist aber definitiv der Besuch einer der Vorstellungen am Wochenende: Tanz, Oper oder Theater, hier kommt jeder auf seine Kosten. Das aktuelle Programm findest du online oder direkt am Eingang des Theaters.

Sehenswürdigkeiten in Havanna: Das Gran Teatro

Sehenswürdigkeiten in Havanna: Das Gran Teatro

 

Das Chinesische Viertel

Ein chinesisches Viertel ohne Chinesen? Gibt es, und zwar in Havanna! Von 1847 bis 1874 lebten hier knapp 150.000 chinesische Einwanderer, die nach dem Verbot des Sklavenhandels herkamen um den Mangel an Arbeitskräften auszugleichen. Havanna lockte mit massenhaften Arbeitsplätzen und schnell verdientem Geld. Schnell entwickelte sich hier sogar das größte chinesische Viertel in ganz Lateinamerika. Reich werden konnte man in Havanna jedoch nicht so einfach. Nach und nach zogen die chinesischen Einwanderer daher auf der Suche nach besseren Arbeitsbedingungen in andere Länder weiter. Heutzutage wirst du in typisch chinesischem Ambiente von Kubanern in bunten Kleidern begrüßt. Auf jeden Fall ein einzigartiges Erlebnis!

Sehenswürdigkeiten in Havanna: Das Chinesische Viertel

Sehenswürdigkeiten in Havanna: Das Chinesische Viertel

 

Edificio Focsa

Wie wäre es mit einem Abendessen über den Dächern Havannas? Im 39. Stockwerk bietet das Restaurant “La Torre” nicht nur eine grandiose Aussicht, sondern auch eine der besten Küchen der Stadt. In den 90er-Jahren stand das Gebäude Focsa teilweise leer, sodass Geier sich in den obersten Stockwerken einnisteten. Er in jüngster Zeit wurde der alte Glanz mit umfassenden Restaurierungsarbeiten wiederhergestellt. Ein ganz besonderer Besuch, der seinen Preis hat: Für ein Hauptgericht mit Getränk musst du bis zu 50,-€ rechnen.

Sehenswürdigkeiten in Havanna: Das FOCSA Gebäude

Sehenswürdigkeiten in Havanna: Das FOCSA Gebäude

 

Playas del Este

Das Großstadtleben ist toll, aber ab und zu tut eine kleine Flucht auch ganz gut. Wie schön, dass die “Strände des Ostens” nur einen Steinwurf von Havannas Stadtzentrum entfernt liegen. In 30 Minuten bringt dich ein Oldtimer-Taxi dorthin. Ganze 6 Strände hat Havanna hier auf fast 9 Kilometern Küstenlinie zu bieten: Bacuranao, Tarara, El Mégano, Santa Maria del Mar, Boca Ciega und Guanabo. Eine perfekt ausgebaute Infrastruktur wie in Varadero oder den Cayos wirst du hier nicht vorfinden, dafür geht es aber auch viel authentischer zu. Auch die Einheimischen können der Anziehungskraft von türkisblauem Wasser und weißen Sandstränden nämlich nicht widerstehen.

Sehenswürdigkeiten in Havanna: Die Strände

Sehenswürdigkeiten in Havanna: Die Strände

 

Hier geht es zum kostenlosen Reiseführer für Kuba!

 

Callejón de Hamel

Selbst die bestgehütetsten Geheimnisse können nicht für immer verborgen bleiben. Allmählich entdecken immer mehr Touristen die Hamelgasse für sich, was ihr jedoch kein bisschen ihrer Magie und Exotik nimmt. Die Gasse ist eine wahre Open-Air Kunstgalerie. Die Hausfassaden sind mit zahlreichen Fresken des Künstlers Salvador Gonzalez Escalona geschmückt. Sein Kunststil ist geprägt durch religiöse Symbole und die Mystik der afro-kubanischen Kultur. Jeden Sonntag um die Mittagszeit geht es in der Hameldasse bei Rumbatänzen und afro-kubanischer Percussion-Musik heiß her, das solltest du auf keinen Fall verpassen!

Sehenswürdigkeiten in Havanna: Die HAMEL Gasse

Sehenswürdigkeiten in Havanna: Die HAMEL Gasse

 

Fusterlandia

Havanna steckt voller Überraschungen für Kunstliebhaber. Eine ganz spezielle der Sehenswürdigkeiten in Havanna ist Fusterlandia, ein Projekt des “Picasso der Karibik”. Der Künstler José Anotnio Rodriguez Fuster hat sich hier auf den Wänden seines Viertels mit Mosaiken verewigt. Inspiriert von Picasso und Gaudi steckte er fast 30 Jahre Arbeit in die Kreation eines wahren Feuerwerks von Kunst und Kreativität. Tu deinen Augen etwas Gutes und statte Fusterlandia einen Besuch ab!

Sehenswürdigkeiten in Havanna: Fusterlandia

Sehenswürdigkeiten in Havanna: Fusterlandia

 

Besuch eines Baseball-Spiels

Baseball-Fans aufgepasst: Wusstest du, dass Baseball in Kuba ganz groß geschrieben wird? Im Stadion “Latinoamericano” kommst du für nur 2 Euro in den Genuss eines echt authentischen Erlebnisses. Während du in der Masse der Fans abtauchst, bekommst du die pure Leidenschaft der Kubaner zu spüren. Pass aber auf, in welchen Fanblock du dich begibst: Die “Los Industriales” sind die ewigen Favoriten Havannas, während die “Las Avispas” aus Santiago wohl für immer die größten Rivalen bleiben.

Sehenswürdigkeiten in Havanna: Der Besuch eines Baseball-Spiels

Sehenswürdigkeiten in Havanna: Der Besuch eines Baseball-Spiels

 

Vivero Alamar

Frische Landluft während deiner Havanna-Reise? Aber klar doch! In Havannas größtem Stadtgarten Alamar wird ökologischer Landbau betrieben. Traditionelles Gemüse, aber auch eher unübliche Sorten wie Blumenkohl und Brokkoli sowie verschiedene Heilpflanzen werden hier angebaut. Neben eine Hofbesichtigung kannst du hier auch an Workshops teilnehmen und aus erster Hand erfahren, wie die Landwirtschaft auf einer tropischen Insel wie Kuba funktioniert. Und wo geht das ganze Gemüse hin? Ein Teil nur bis auf die andere Straßenseite in das Restaurant “El Hanoi”, in dem du ein super frisches Gericht zubereitet bekommen wirst.

Sehenswürdigkeiten in Havanna: Alamar

Sehenswürdigkeiten in Havanna: Alamar

 

Fábrica de Arte Cubano

Wenn du denkst, du hättest schon alle Sehesnwürdigkeiten in Havanna gesehen, schau dir mal unseren letzten Geheimtipp an! In einer alten Ölfabrik finden wir heute die jüngste Generation kubanischer Künstler. In den letzten Jahren hat sich die Kunstfabrik zu einem der bedeutendsten Kunstzentren der Stadt entwickelt und zählt ganz sicher zu einem der avantgardistischsten! In einem interaktiven Raum verschmelzen Fotografie, Malerei, Musik, Tanz und Literatur zu einem einzigartigen Erlebnis. Geöffnet ist die Kunstfabrik von Donnerstag bis Sonntag, von 18 Uhr bis 04 Uhr morgens. Ein perfekter Ort um einen entspannten Abend voller Kunst und Musik zu genießen.

Sehenswürdigkeiten in Havanna: Die Fabrica de Arte Cubao

Sehenswürdigkeiten in Havanna: Die Fabrica de Arte Cubao

 

Was sind deine Top Sehenswürdigkeiten in Havanna? Erzähl uns von deinen Highlights!

 

New call-to-action

Interview mit unserer Reiseleiterin Yiset auf Kuba

By Katharina 09.03.20 16:25

Yiset arbeitet seit 2019 für Puraventura und ist seit dem Reiseleiterin auf unseren Kubareisen. Sie ist immer super motiviert, aufgeschlossen und hat immer Lust neues zu lernen. Mit den...

Weiterlesen

Reise-Freundschaft | Eine Geschichte, wie sie nur das Leben schreibt

By Mona Wagner 09.12.19 12:14

Eine Geschichte zweier Menschen, die sich auf Reisen angefreundet haben und nun gemeinsam ferne Länder entdecken. Gruppenreisen sind vielleicht nicht für jedermann etwas - doch tolle...

Weiterlesen

Unsere Top 10 der schönsten Strände auf Kuba

By Katharina 27.09.19 16:36

  Schneeweißer Sand, türkisfarbenes Wasser, Liegestühle unter Kokospalmen ... Wenn dein Hobby Entspannung an himmlischen Orten ist, folge unserer Liste der 10 schönsten Strände Kubas!

Weiterlesen

Kommentar

Puraventura VIPs: Wollen Sie Mittelamerikanews, Geschichten & Reiseinspirationen von uns erhalten?